Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Hotel Rosalpina Dolomites
 

Sternstunden. Augenblicke, die das Innere zum Leuchten bringen.

 
Eingehüllt in eine warme Decke sitze ich im Garten des Rosalpina Dolomites. Ein Tag voller einzigartiger Momente liegt hinter mir. Glück erfüllt mein Herz. Ich lausche der wohltuenden Stille hier draußen. Und genieße die Ruhe. Die herrliche Natur rund um mich liegt im tiefen Dunkel der Nacht verborgen.

Kein unnatürliches Licht, das stört.

Nur das silberne Schimmern des Mondlichts. Und das Strahlen unzähliger Sterne, das die Umrisse der mich umgebenden Wälder erahnen lässt. Mein Blick ist auf den Himmel gerichtet. Meine Gedanken fließen. Ich warte geduldig. Auf eine Sternschnuppe. Oder zwei. Und bekomme doch viel mehr zu sehen. Zu spüren. Zu hören. Das sanfte Rauschen der Bäume. Das stetige Flüstern des Wassers an der Quelle. Der betörende Duft frischester Bergluft. Er lässt mich frei atmen. Ein leichter Wind. Er liebkost meine Haut. Die Stille macht mich andächtig. Der Anblick des von Sternen übersäten Nachthimmels lässt mich ergriffen lächeln. Es ist, als dürften meine Augen Kostbarkeiten entdecken, die unbezahlbar von meinem Herzen und meiner Seele aufgenommen werden. Die Zeit zieht an mir vorüber. Und dann sehe ich sie. Eine Sternschnuppe. Oder zwei. Und ich habe nur einen Wunsch.
Dass dieser Moment nie enden möge.